LogoSebastian Felber - Handwerk und Handel aus Geiselwind

Triggerhölzer

Set Set

Standard 11cm

Set Set

Standard 13cm

Ein Triggerholz (oder auch Triggerpunkthölzchen, Triggerstab, Triggerhölzchen) wird bei der Triggerpunkttherapie angewendet, um Muskelverspannungen entgegenzuwirken und die Stoffwechselregulation, vor allem die Durchblutung, zu verbessern. Die Triggerhölzer in Standard (siehe Bild) sind 13cm oder 11cm lang. Verfügbare Holzarten finden sie hier.

Triggerpunkte sind auf dem ganzen Körper verteilte, muskuläre Schmerzpunkte, die sich meist durch schmerzhaft verhärtete Muskelfasern äußern. Diese Punkte entstehen häufig durch Überbeanspruchung der Muskulatur, einseitige Bewegungen oder Fehlhaltungen.

Diese Muskelverhärtungen kann man durch eine Triggerpunkttherapie lösen. Dabei wird das Triggerholz nacheinander auf die schmerzenden Triggerpunkte gedrückt. Sobald der Patient eine Schmerzlinderung verspürt, sollte das Triggerholz noch kurz auf dem Triggerpunkt bleiben und dann langsam gelöst werden. Natürlich ist für diese Behandlung nicht unbedingt ein Triggerholz von Nöten. Jedoch bietet dieses einige Vorteile:

Standard

Nuss Eiche Buche Fichte
Holzart:

Nuss

Eiche

Buche

Fichte

unbehandelt:

18,50€

18,50€

16,50€

16,50€

lackiert oder geölt:

19,50€

19,50€

17,50€

17,50€

Verfügbarkeit:auf Anfrageauf Anfragelieferbarauf Anfrage

Set in Nuss oder Ahorn

unbehandelt:

53,55€

lackiert oder geölt:

56,10€

Set Set

dreiteiliges Triggerholzset

Bestellen Sie bequem per E-Mail unter Angabe Ihrer gewünschten Rechnungs- und Lieferadresse.

Alle Preise inkl. MwSt., Verpackung & Versand: Ab 4,90€, je nach Gewicht (DHL)